Lehrer Schmidt aus Nordhorn

Da habe ich nicht schlecht gestaunt! Konzept und Texte könnten zu einem neuen StartUp passen, welches sich gewinnorientiert gerade am Markt platziert. Aber was Kai Schmidt aus Nordhorn da seit einiger Zeit im Internet macht ist laut eigener Aussage eine Herzenssache. Er schrieb mir „Mir geht es gut, das Leben meint es gut mit mir,ich möchte etwas zurückgeben. Und Bildung vermitteln kann ich am besten“. 

Er gibt ganz viel. Uneigennützig hat er kostenfrei und für Jedermann einsehbar auf YouTube  dieses Jahr einen eigenen Kanal eröffnet. Er stellt sich einfach mal selbst vor:

Im Mai 2015 wurde der Kanal erstellt und hat mittlerweile bereits 137 Abonnenten und 4.160 Videoaufrufe. Aber nicht nur bei YouTube ist Lehrer Schmidt unterwegs. Eine eigene Website und eine Facebook-Fanpage gehören nun mal dazu, wenn man Kids erreichen möchte. Unter www.lehrer-schmidt.de und unter www.facebook.com/lehrerschmidtde kann man mit dem coolen Grafschafter in die Welt der Zahlen abtauchen.
Obwohl die Mathematik das Zentrum der Online-Aktivitäten darstellt, finden sich auch Exkurse zum Bereich Erdkunde und Geschichte auf der Website.
Da ich für mich selbst den Hashtag #denktlaut in Anspruch nehme, muss ich bei diesem Angebot einfach mal laut denken und sagen „WELTKLASSE“! Hut ab und weiter so! Wer Versprechen dieser Art „…Antwortet normalerweise innerhalb einer Stunde…“ auf Facebook dann auch noch gibt, sollte hier in der Region und (dank www) darüber hinaus große Beachtung finden. Meckern kann jeder, aber mit dem Loben tun wir Grafschafter uns manchmal etwas schwer.

Nachdem ich in Mathe nie eine Leuchte war, oute ich mich ab sofort als bekennenden Fan und empfehle „Lehrer Schmidt“ (Kai Schmidt) uneingeschränkt weiter. Daumen und hoch und viel Erfolg!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s